MERCEDES BENZ Actros,Atego,Axor LKW FEHLERCODES TEIL 1

MB LKW LISTE DER STEUEREINHEIT FEHLER CODES ANTI Blockier-System (ABS)

0160 Die Kommunikation zwischen den Daten auf dem CAN-Bus des Fahrzeugs hat eine Störungs

0162 Geschwindigkeitssignal über den CAN-Bus aus dem Tachographen hat einen Fehler

0163 Bus IES-CAN: offene Kommunikation

0167 CAN-Signal GS System (EPS) fehlt oder ist ungültig

0168 Signal über den CAN-Bus von der Verkehrssteuerung FR Steuereinheit fehlt oder hat einen Fehler

0169 CAN-Bus-Signal vom Steuergerät INS Werkzeug fehlt oder einen Fehler aufweist

1001 Hochspannung an der Klemme 15 (X1.18 / 7)

1002 Unterspannung oder fehlerhaften Kontakt in der Klemme 15

1010 ABS Anti-Blockier-System ist defekt Steuereinheit

1012 Steuereinheit ABS Anti-Blockier-System falsch parametriert

1029 Die Steuerung des Magnetventils ausgelöst Schalt

1094 Unterschiedliche Größe Reifen auf dem Auto

1102 Unterspannung oder fehlerhaften Kontakt an Klemme 30 X1 18/9

1103 Klemme 30, X1 ist offen 18/9

1202 Unterspannung oder fehlerhaften Kontakt an Klemme 30 X1 18/8

1203 Klemme 30, X1 ist offen 18/8

1602 Unterspannung oder fehlerhaften Kontakt an Klemme 31 X1 18/12

1609 Klemme 31, X1 ist offen 18/12

1702 Unterspannung oder fehlerhaften Kontakt an Klemme 31 X1 18/11

1709 Klemme 31, X1 ist offen 18/11

2004 interaxial Lock: wird der Ausgang auf Masse kurzgeschlossen

2005 interaxial Sperrung: Ausgang hat Kurzschluß nach Plus

2103 Anhänger aus: Der Ausgang ist offen

2104 Anhänger aus: wird der Ausgang auf Masse kurzgeschlossen

2105 Anhänger aus: Ausgang hat Kurzschluß nach Plus

2112 Output "Deaktivieren Anhänger" falsch parametriert

3020 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat an der Kontakt X3 08.09 gebrochen

3021 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat ein Kurzschluss im Kontakt X3 an Masse 9/8

3022 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat Kurzschluß nach Plus in der Kontakt X3 9/8

3023 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat an der Kontakt X3 09.09 gebrochen

3026 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat an der Kontakt X3 07.09 gebrochen

3027 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat ein Kurzschluss im Kontakt X3 an Masse 9/7

3028 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse hat Kurzschluß nach Plus in der Kontakt X3 9/7

3030 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse verfügt über einen Drittanbieter Agitation

3120 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat an der Kontakt X2 02.06 gebrochen

3121 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat ein Kurzschluss in der Kontakt X2 auf Masse 6/2

3122 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat Kurzschluß nach Plus in der Kontakt X2 6/2

3123 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat an der Kontakt X2 03.06 gebrochen

3126 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat an der Kontakt X2 01.06 gebrochen

3127 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat ein Kurzschluss in der Kontakt X2 auf Masse 6/1

3128 ABS-Magnetventil an links Vorderachse hat Kurzschluß nach Plus in der Kontakt X2 6/1

3130 ABS-Magnetventil an der Vorderachse hat eine linke Seite des Feldes

3220 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat einen richtigen Kontakt X4 15/11 zu brechen

3221 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der rechten Seite ist ein Kurzschluss in der Kontakt X4 15/11 auf Masse

3222 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der rechten Seite hat einen Kurzschluss auf plus Kontakt X4 15/11

3223 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat einen richtigen Kontakt X4 15/12 zu brechen

3226 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat einen richtigen Kontakt X4 15/10 zu brechen

3227 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der rechten Seite ist ein Kurzschluss in der Kontakt X4 15/10 auf Masse

3228 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der rechten Seite hat einen Kurzschluss auf plus Kontakt X4 15/10

3230 ABS-Magnetventil an der hinteren rechten Seite des Feldes hat

3320 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat 15/2 an der Kontakt X4 offen gelassen

3321 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen kurzen im Kontakt X4 15/2 zu erden

3322 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen Kurzschluss nach Plus Kontakt X4 15/2

3323 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat 15/3 an der Kontakt X4 offen gelassen

3326 ABS-Magnetventil an der Hinterachse hat 15/1 an der Kontakt X4 offen gelassen

3327 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen kurzen im Kontakt X4 15/1 zu erden

3328 ABS-Magnetventil an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen Kurzschluss nach Plus Kontakt X4 15/1

3330 ABS-Magnetventil an der hinteren linken Seite des Feldes hat

3604 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse und an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen kurzen auf den Stift an Masse 2

3605 ABS-Magnetventil an der rechten Vorderachse und an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen Kurzschluss nach Plus an Pin 2

3704 ABS-Magnetventil an links Vorderachse und an der Hinterachse auf der rechten Seite ist ein kurzer auf Pin auf Masse 2

3705 ABS-Magnetventil an links Vorderachse und an der Hinterachse auf der rechten Seite hat einen Kurzschluss nach Plus an Pin 2

3804 ASR-Magnetventil ist, mit Masse kurzgeschlossen

3805 Magnetventil ASR verfügt über einen Kurzschluss nach Plus

3809 ASR-Magnetventil ist offen

3812 Parameter ASR Schlupf Einstellung falsch

3830 ASR-Magnetventil verfügt über einen Drittanbieter-Agitation

4040 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse ist gebrochen

4041 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse hat Masseschluss

4042 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse hat Kurz bis plus

4044 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse hat Windungsschluss

4045 Polrades an der Vorderachse auf der rechten Seite hat einen Mangel

4046 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse sorgt für Lärm (Knistern)

4047 Das Polrad an der Vorderachse auf der rechten Schwingung in harten Platz

4048 Drehzahlsensor an der rechten Vorderachse verfügt über einen Luftspalt

4140 Drehzahlsensor an der Vorderachse links hat gebrochen

4141 Drehzahlsensor an der Vorderachse links hat Kurzschluss an Masse

4142 Drehzahlsensor an der Vorderachse links hat Kurz bis plus

4144 Drehzahlsensor an der linken Vorderachse hat Windungsschluss

4145 Polrades an der Vorderachse auf der linken Seite hat einen Defekt

4146 Drehzahlsensor an der Vorderachse links vor Lärm (Knistern)

4147 Das Polrad an der Vorderachse links in der persistenten Lage Kokons

4148 Drehzahlsensor an der Vorderachse links hat einen Luftspalt

4240 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse ist gebrochen

4241 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse hat Masseschluss

4242 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse hat Kurzschluß nach Plus

4244 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse hat Windungsschluss

4245 Polrades an der Hinterachse auf der rechten Seite hat einen Mangel

4246 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse erzeugt Lärm (Knistern)

4247 Das Polrad an der hinteren rechten Seite in harten Platz Kokons

4248 Drehzahlsensor an der rechten Hinterachse verfügt über einen Luftspalt

4340 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse ist gebrochen

4341 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse hat Masseschluss

4342 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse hat Kurz bis plus

4344 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse hat Windungs-

4345 Polrades an der Hinterachse auf der linken Seite hat einen Defekt

4346 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse erzeugt Lärm (Knistern)

4347 Das Polrad an der Hinterachse links in der persistenten Lage Kokons

4348 Drehzahlsensor auf der linken Seite der Hinterachse verfügt über einen Luftspalt

EINHEIT FEHLER CODE LIST MANAGEMENT Motormanagementsystem (MR)

MR 0101 - CAN-L-Link auf die fehlerhafte FR

MR 0102 - Daten von der Steuereinheit FR (Motion Control) falsch

MR 0104 - CAN-Verbindung zu fehlerhaft FR

MR 0149 - CAN Parametrierungsfehler

0204 MR - CAN-High-Draht mit dem SCR-Modulrahmen (Euro 4 oder Euro 5) ist defekt.

MR 0308 - Kurbelwellenpositionssensor, einen Kurzschluss an Masse

MR 0309 - Kurbelwellenpositionssensor, einen Leitungsbruch

MR 0310 - Kurbelwellensensor: das Signal zu schwach ist

MR 0311 - Kurbelwellensensor: falsche Synchronisation von Kurbel- und Nockenwelle Signale.

MR 0312 - Kurbelwellensensor: kein Signal

MR 0313 - Kurbelwellensensor: Verpolung.

MR 0408 - Sensor Nockenwellenposition, ein Kurzschluss an Masse

MR 0409 - Sensor Nockenwellenposition, ein Leitungsbruch

MR 0412 - Nockenwellensensor: kein Signal

MR 0413 - Nockenwellensensor: Falschpolung

MR 0530 - mehr als Geschwindigkeit

MR 0612 - Signal "Lüfterdrehzahl 'fehlt.

MR 0631 - Lüfterdrehzahl zu niedrig.

MR 0722 - nachdem die Temperatur des Katalysators zu hoch ist.

MR 0782 - Der Katalysator ist nicht gefunden.

0788 MR - bevor die Katalysatortemperatur zu hoch ist (der Grenzwert überschritten 1).

0789 MR - bevor die Katalysatortemperatur zu hoch ist (der Grenzwert 2 überschritten wird).

MR 0797 - bevor die Katalysatortemperatur zu hoch ist (reduzierte Motorleistung).

MR 0815 - Temperatursensor vor dem Katalysator ist eine Schaltung Bruch oder Kurzschluss nach Plus.

MR 0816 - Temperaturfühler vor Katalysator hat ein Kurzschluss an Masse.

MR 0915 - Temperaturfühler nach dem Katalysator hat einen Leitungsbruch oder Kurzschluss nach Plus.

MR 0916 - Temperaturfühler nach dem Katalysator hat ein Kurzschluss an Masse.

MR 1015 - Öltemperatursensor den Messbereich (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch) überschritten.

MR 1016 - Öltemperatursensor hat den Minimalwert des Messbereichs (Masseschluss) erreicht.

MR 1115 - Kraftstofftemperatursensor den Messbereich (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch) überschritten.

MR 1116 - Kraftstofftemperatursensor hat den Minimalwert des Messbereichs (Masseschluss) erreicht.

1215 MR - Kombisensor "Ladedruck und die Temperatur der Ladeluft ': Temperatursensor, der Messbereich überschritten wird (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch)

1216 MR - Kombisensor "Ladedruck und die Temperatur der Ladeluft ': Der Temperatursensor ist nicht zumindest den Messbereich (Kurzschluss zu Masse) erreicht

MR 1315 - Der Atmosphärendrucksensor wird Messbereich überschritten (Kurzschluß nach Plus, eine Schaltung Bruch).

1316 MR - Der Atmosphärendrucksensor nicht den Minimalwert des Messbereichs (Masseschluss) erreicht.

1415 MR - Kombisensor "Ladedruck und die Temperatur der Ladeluft ': einen Drucksensor, der Messbereich überschritten wird (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch)

MR 1416 - Kombisensor "Ladedruck und die Temperatur der Ladeluft ': Drucksensor erreicht nicht die Mindestmessbereich (Kurzschluss zu Masse)

MR 1417 - Kombisensor "Ladedruck und die Temperatur der Ladeluft ': einen Drucksensor, der gemessene Wert ungültig

MR 1515 - Sensor wird der Messbereich der Kühlmitteltemperatur (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch) überschritten.

1516 MR - der Sensor Kühlmitteltemperatur nicht den Minimalwert des Messbereichs (Kurzschluss mit Masse) erreicht.

MR 1615 - Öldrucksensor wird Messbereich (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch) überschritten.

MR 1616 - Öldruckschalter, um den Minimalwert des Messbereichs (Masseschluss) nicht erreicht.

MR 1617 - Öldrucksensor, der gemessene Wert ist ungültig

MR 1715 - Combined Active überschritten den Messbereich

MR 1716 - Kombinierte die minimale Messbereich Aktive erreichen

MR 1717 - Combined Active unplausibles Signal

MR 1818 - Entladungsschaltung ist defekt

MR 1820 - Ladedruck überschritten wird

MR 1822 - Die Temperatur der Ladeluft wird überschritten

MR 1873 - Die Geschwindigkeit des Turboladers ist eine Verletzung der gleichförmigen Bewegung.

MR 1874 - Abweichung Sollladeluftdruckregelung ist zu hoch.

MR 1876 - Ladedruck für Bremsmodus ist nicht genug.

MR 1878 - Entladungsschaltung ist defekt

1917 MR - Der gemessene Kraftstoffdrucksensor Wert ist ungültig.

2017 MR - Der gemessene Öldrucksensor Wert ist ungültig.

MR 2020 - Der Öldruck ist zu niedrig.

MR 2021 - Der Öldruck ist zu niedrig.

MR 2026 - Motorölstand ist zu hoch oder zu niedrig ist.

MR 2122 - die Kühlmitteltemperatur zu hoch ist.

MR 2219 - MR Klemme 15 der Steuereinheit oder FR hat einen Leitungsbruch.

MR 2319 - MR Klemme 50 der Steuereinheit oder FR hat einen Leitungsbruch.

MR 2415 - Der Differenzkraftstoffdrucksensor hat einen Leitungsbruch.

2416 MR - Der Differenzkraftstoffdrucksensor hat Kurzschluß nach Plus, Masse.

MR 2509 - der Ölstandssensor: ein Leitungsbruch

MR 2515 - Ölstandssensor Kurzschluss nach Plus, ist der Messbereich überschritten

MR 2516 - Ölstandssensor, ein Kurzschluss zu Masse, erreichen nicht die Mindestmessbereich

2517 MR - der Ölstandssensor: Der Messwert ist ungültig

MR 2612 - Turbolader-Drehzahlsensor ist ein Leitungsbruch, Kurzschluss zu Masse, Kurzschluß nach Plus.

MR 2615 - Turbolader-Drehzahlsensor ist kurz positiv, eine Schaltung zu brechen.

MR 2616 - Turbolader-Drehzahlsensor ist kurz zu Boden.

MR 2712 - Signalgeschwindigkeit des Generators fehlt (Time out) .oder Turbolader-Drehzahlsensor ist ein Leitungsbruch, Kurzschluss zu Masse, Kurzschluß nach Plus (Turbolader 2).

MR 2804 - NOx-Sensor ist eine Verletzung von Anleihen.

MR 2815 - NOx-Sensor hat einen Kurzschluss zu plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 2816 - NOx-Sensor hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 2971 - zu hohe Emission von Stickoxiden (1 Schwelle überschritten wird)

MR 2972 - zu hohe Emission von Stickoxiden (2 Grenzwert überschritten wird)

MR 3015 - der Kraftstoffdrucksensor, Messbereich überschritten wird (Kurzschluß nach Plus, ein Leitungsbruch)

MR 3016 - der Kraftstoffdrucksensor, wird die minimale Messbereich (Kurzschluss zu Masse) nicht erreichen

MR 3115 - Temperatursensor 2 hat Ladeluftspalt Kreise.

MR 3116 - Temperaturfühler 2 Ladeluft hat einen Kurzschluss.

MR 3215 - EGR Sensortemperatur hat eine Diskontinuität Schaltungen.

MR 3216 - Temperaturfühler für Abgasrückführungssystem hat einen Kurzschluss.

MR 3332 - rückgeführtem Abgas-Temperatursensor: Wert außerhalb des Bereichs.

MR 3415 - Feuchtesensor verfügt über einen Kurzschluss nach Plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 3416 - Feuchtesensor hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 3515 - Lufttemperatursensor hat einen Kurzschluss zu einer positiven, einer Schaltung zu brechen.

MR 3516 - Lufttemperatursensor hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 3604 - Nein 'Temperatur' CAN-Nachricht.

MR 3617 - gemessene Umgebungslufttemperatursensor Wert ist ungültig.

MR 3706 - Ventil SCR Druckluft eingebaut hat einen Kurzschluss an Masse.

3707 MR - Ventildruckluft Schalt SCR hat kurz positiv.

MR 3709 - Ventil SCR Druckluft eingebaut hat einen Leitungsbruch.

MR 3817 - Die Messwerte der Temperatursensoren auf unzuverlässige Katalysators.

MR 3906 - AdBlue Pumpe hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 3907 - AdBlue Pumpe hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 3909 - AdBlue Pumpe ist ein Schaltpause.

MR 4024 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4034 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4035 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4036 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4037 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4038 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4039 - Startersteuerung (Endstufe) fehlerhaft

MR 4040 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4041 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4047 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4048 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4049 - Ungültige Parametrierung von Proportionalventilen

MR 4050 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4051 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4052 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4053 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4054 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4056 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4058 - MR Datenblock Einstellung Motorsteuergerät (PLD) wurde geändert.

MR 4092 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4149 - Motorbremse falsch parametriert.

MR 4200 - Proportionalventil 5 hat kurz positiv.

MR 4201 - Proportionalventil 5 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4202 - Proportionalventil 7 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4203 - Proportionalventil 7 ist ein Schaltpause.

MR 4204 - Proportionalventil 7 hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 4205 - Drosselklappensensor verfügt über einen Kurzschluss nach Plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 4206 - Drosselklappensensor hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4207 - Temperatursensor mit einem Dieseloxidationskatalysator hat einen Kurzschluss zu einer positiven, einer Schaltung zu brechen.

MR 4208 - Temperaturfühler auf einen Dieseloxidationskatalysator weist einen Masseschluss.

MR 4209 - Temperatursensor für den Dieseloxidationskatalysator hat einen Kurzschluss zu einer positiven, einer Schaltung zu brechen.

MR 4210 - Temperatursensor für den Dieseloxidationskatalysator hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4211 - Differenzdrucksensor vor dem Partikelfilter hat Kurzschluß nach Plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 4212 - Differenzdrucksensor vor dem Dieselpartikelfilter hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4213 - Differenzdrucksensor für den Dieselpartikelfilter hat einen Kurzschluss zu einer positiven, einer Schaltung zu brechen.

MR 4214 - Differenzdrucksensor für den Dieselpartikelfilter hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4215 - Differenzdruck in dem Partikelfilter ist zu groß.

MR 4216 - Differenzdruck in dem Partikelfilter ist zu klein.

MR 4217 - Drosselklappenabweichung einzustellen, ist zu groß.

MR 4218 - Richten Sie versagte die Drosselklappe.

MR 4219 - Diffusor in AdBlue Spender ist verstopft.

MR 4220 - Spender verschmutzt

MR 4221 - Heizung des Diffusors hat einen Leitungsbruch.

MR 4222 - Heizung des Diffusors hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4223 - Heizung des Diffusors hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 4224 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4225 - Proportionalventil 1 hat eine Anzahl von Kurzschluß nach Plus.

MR 4226 - Proportionalventilnummer 1 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4227 - Interner Fehler in der Steuereinheit

MR 4228 - Keine SORT-Komponenten.

MR 4229 - Messwert SORT Temperatursensoren (Paar A) ist ungewiss.

MR 4230 - Messwert SORT Temperatur (Paar B) Sensoren unzuverlässig.

MR 4231 - Dieselpartikelfilter ist nicht installiert.

4232 MR - der Messwert des Differenzdrucksensors vor dem Partikelfilter ist ungewiß.

MR 4233 - Der gemessene Differenzdruck-Sensorwert nach dem Partikelfilter ist ungewiß.

MR 4234 - zu hohe Emission von Stickoxiden als Folge unbekannter Ursache (2 Grenzwert überschritten wird)

MR 4235 - zu hohe Emission von Stickoxiden aufgrund der geringen Qualität von AdBlue

MR 4236 - Zu hohe vfros Stickoxide aufgrund unzureichender Dosierung von AdBlue

MR 4237 - Messwert des NOx-Sensors ist ungewiß.

MR 4238 - Die Temperatur in dem Partikelfilter zu niedrig ist.

MR 4239 - Sensoreinheit 1 in der MR-Steuereinheit hat einen Kurzschluss.

MR 4240 - Sensoreinheit 2 in der MR-Steuereinheit hat einen Kurzschluss.

MR 4241 - Sensoreinheit 1 in dem SCR-Modul auf dem Rahmen hat einen Verschluss.

MR 4242 - Sensoreinheit 2 in dem SCR-Modul auf dem Rahmen hat einen Verschluss.

MR 4243 - Sensoreinheit 3 in dem SCR-Modul auf dem Rahmen hat einen Verschluss.

MR 4244 - NOx-Sensor Störung

MR 4245 - Fehlerhafte Struktureinheit "der NOx-Sensor".

MR 4246 - Eine zu hohe anfängliche Freisetzung von Stickstoffmonoxid

MR 4247 - Fehlerhafte konstruktiven 'Katalysator' Knoten.

MR 4248 - Schlechte Qualität oder unzureichende Dosierung von AdBlue AdBlue

MR 4249 - zu hohe Emission von Stickoxiden

MR 4415 - Differenzdrucksensor vor dem Partikelfilter hat Kurzschluß nach Plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 4416 - Differenzdrucksensor vor dem Dieselpartikelfilter hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4805 - Pumpe-Düse-Nummer 1 hat kurz positiv.

MR 4806 - Return-Pumpe-Düsen Nummer 1 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 4905 - Pumpe-Düse 2 hat eine Reihe von kurzen zu positiv.

MR 4906 - Rückkehr der Pumpe-Düse-Nummer 2 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 5026 - Pumpe-Düse-Zylinder 1: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5027 - Pumpe-Düse-Zylinder 1: Fehlermanagement

MR 5028 - Pumpe-Düse-Zylinder 1: Kurzschluss

MR 5126 - Pumpe-Düse-Zylinder 2: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5127 - Pumpe-Düse-Zylinder 2: Steuerfehler

MR 5128 - Pumpe-Düse-2 Kurzschluss

MR 5226 - Pumpe-Düse-Zylinder 3: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5227 - Pumpe-Düse-Zylinder 3: Fehlermanagement

MR 5228 - Pumpe-Düse-Zylinder 3: Kurzschluss

MR 5326 - Pumpe-Düse-Zylinder 4: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5327 - Pumpe-Düse-Zylinder 4: Fehlermanagement

MR 5328 - Pumpenzylinder-Injektor 4 Kurzschluss

MR 5426 - Pumpe-Düse-Zylinder 5: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5427 - Pumpe-Düse-Zylinder 5: Fehlermanagement

MR 5428 - Pumpe-Düse-Zylinder 5: Kurzschluss

MR 5526 - Pumpe-Düse-Zylinder 6: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5527 - Pumpe-Düse-Zylinder 6: Störung der Steuerung

MR 5528 - Pumpe-Düse-Zylinder 6: Kurzschluss

MR 5626 - Pumpe-Düse-Zylinder 7: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5627 - Pumpenzylinder-Injektor 7: Steuerfehler

MR 5628 - Pumpe-Düse-Zylinder 7: Kurzschluss

MR 5726 - Pumpe-Düse-Zylinder 8: Das Ventil öffnet sich nicht

MR 5727 - Pumpe-Düse-Zylinder 8: Fehlermanagement

MR 5728 - Pumpe-Düse-Zylinder 8: Kurzschluss

MR 5806 - AdBlue Heizungsrohr hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 5807 - AdBlue Heizungsrohr hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 5809 - AdBlue Heizungsrohr hat einen Leitungsbruch.

MR 5869 - AdBlue Heizrohr ist defekt.

MR 5906 - Magnetventil für Heizung AdBlue-Tank hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 5907 - Magnetventil für Heizung AdBlue-Tank hat Kurzschluß nach Plus.

MR 5909 - Magnet AdBlue Heizventils hat eine Lücke Kreise.

MR 5969 - Ventilheizung AdBlue-Tank defekt ist.

MR 6015 - AdBlue Füllstandssensor hat einen Kurzschluss zu einer positiven, einer Schaltung zu brechen.

MR 6016 - AdBlue Füllstandssensor hat einen Kurzschluss nach Masse.

MR 6029 - AdBlue Tankfüllstand ist zu niedrig.

MR 6115 - AdBlue-Tank Temperatursensor hat Kurzschluß nach Plus, eine Schaltung zu brechen.

MR 6116 - AdBlue-Tank Temperatursensor ist kurz zu Boden.

MR 6169 - Sensor 'Füllrate / Temperatur des AdBlue-Tank "ist defekt.

MR 6293 - Interner Fehler im SCR-Modul auf dem Rahmen

MR 6327 - Aktivieren der OBD Lampe defekt.

MR 6409 - Heizflansch einen Spalt Kreise.

MR 6432 - Problem beheizten Flansch

MR 6506 - Diagnose Separator Kabel weist einen Kurzschluss nach Masse.

MR 6564 - Diagnosekabel Separator weist eine Schaltung Bruch oder Kurzschluss nach Plus.

MR 6678 - Abgasrückführventil ist defekt.

MR 6679 - Die Temperaturdifferenz zwischen den Abgasen und Kühlflüssigkeit ist unzuverlässig.

MR 6720 - AdBlue Druck ist zu hoch.

MR 6721 - AdBlue Druck zu niedrig ist.

MR 6770 - AdBlue Druckabfall bei Pumpenlauf zu wenig.

MR 6777 - AdBlue Pumpstromverbrauch ist zu hoch.

MR 6820 - SCR Druckluftdruck ist zu hoch.

MR 6821 - Druckluftdruck zu niedrig ist SCR.

MR 6883 - Luftversorgung SCR Druckluftsystem ist kaputt.

MR 6949 - Parametrierfehler

MR 6994 - Abgasnachbehandlungssystem ausgeschaltet ist und das Diagnoseprogramm ist aktiv

MR 6995 - Abgasnachbehandlungssystem ausgeschaltet ist und das Diagnoseprogramm ist aktiv

MR 7006 - Proportionalventil 1 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 7007 - Proportionalventil 1 hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 7009 - Proportionalventil 1 hat einen Leitungsbruch.

MR 7106 - Magnetventil 3: Lüfterstufe 1 hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 7107 - Proportionalventil 3 hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 7109 - Magnetventil 3: Lüfterstufe 1 ist ein Schaltpause.

7112 MR - Magnetventil 3: Erhöht den Lüfterantrieb - kein Lüftergeschwindigkeit

MR 7206 - Magnetventil 4: Lüfterstufe 2 ist mit Masse kurzgeschlossen.

MR 7207 - Proportionalventil 4 hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 7209 - Magnetventil 4: Lüfterstufe 2 ist ein Schaltpause.

MR 7305 - Magnetventil 2: Bremse Dekompressionsventil hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 7306 - Magnetventil 2: Bremse Dekompressionsventil hat einen Kurzschluss an Masse.

MR 7307 - Proportionalventil 2 hat einen Kurzschluss nach Plus.

MR 7309 - Proportionalventil 2 hat einen Leitungsbruch.

MR 7317 - Magnetventil 2: Bremse Dekompressionsventil hat einen Leitungsbruch oder Kurzschluss nach Masse.

LISTE DER HEIZSYSTEM STEUEREINHEIT Fehlercodes (HZR)

0101 Interner Sensor ist kurz zu erden

0103 Interner Sensor verfügt über einen Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung

0201 Außenfühler hat einen Kurzschluss an Masse

0203 Außensensor verfügt über einen Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung

0301 Sensorspule hat einen Kurzschluss an Masse

0303 Sensorspule hat einen Kurzschluss zu einer positiven oder Unterbrechung

0402 Heizungsventil hat einen Kurzschluss an Masse

0404 Heizungsventil hat Kurzschluß nach Plus oder Unterbrechung

0501 Verdampferfühler hat einen Kurzschluss an Masse

0503 Verdampferfühler hat einen Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung

0604 Kompressorkupplung hat einen Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung

EINHEIT FEHLER CODE LIST MANAGEMENT Tachographen (DTCO)

0004 Offene Spannungsversorgungskabel 

1000 CAN-Fehler

10000 Positionierantrieb Tachogramme verletzt

1100 CAN-Fehler

Interner Fehler 1200

1400 Kalibrierung des Tachographen enthält Fehler

1500 Fault Management Details

1600 Fault Management Details

1704 Anschluss CAN c Armaturenbrett INS ist nicht richtig

3408 Geschwindigkeitssensor Störung

3504 Speed Sensor Störung

4804 Ausgabegeschwindigkeit Fehler

8000 Bewegung ohne Antrieb Tachogramme 

8100 Antriebstachogramme ersten Treiber fehlt

8200 Antriebstachogramme zweite Treiber fehlt

8300 Synchronisation eingeleitet werden

9000 Positionierantrieb Tachogramme verletzt

9600 Funktions Schublade gebrochen

9700 Fehlerhafte Geschwindigkeits Registrierung

9800 Fehlerhafte-Rekorder-Anlage

9900 Fehlerhafte-Rekorder-Anlage

LISTE DER STEUEREINHEIT FEHLER CODES HILFS HEATER (ZHE)

Fehlerhafte Steuereinheit 0000

0001 Störung der Steuereinheit, der interne Temperatursensor

0100 Heizgerät nicht

0104 Block Arbeit nach einem erfolglosen Start

0200 Flammenunterbrechung wieder auftritt

0301 Überspannung

0302 Unterspannungs-

0400 Vorzeitige Flammenerkennung

0501 Flammensensor Kurzschluss

0502 Open in einem Flammensensorschaltung

0601 Kurzschluss Temperaturfühler

0602 Bruch in der Temperatursensorschaltung

0701 Kurz Dosierpumpe

0702 Unterbrechung Dosierpumpe

0801 Kurzschluss der Lüftermotor

0802 Open in einer Lüftermotorschaltung

0803 Falscher Lüftermotor Geschwindigkeit

0901 Kurz Glühkerze

0902 Unterbrechung Glühkerze

1000 Hitzen Zuheizer

1004 Zu viele Male Überhitzung oder übermäßige Kontrolle erfolgte (Bediensperre)

1101 Kurzschluss-Wasserpumpe

1102 Open in einer Wasserpumpenschaltung

1201 Kurzschluss Sensor Soll

1202 Unterbrechung Sensor-Sollwert

1301 Überhitzungsfühler hat einen Kurzschluss

1302 Hitzen Sensor defekt ist

1303 Überhitzungssensor außerhalb der Toleranz / Arbeitsbereich (Nachweisredundanzprüfung)

1401 Relay-Verbindung mit der Wasserpumpe hat einen Kurzschluss

1501 Kurzschluss externen Komponenten zu verbinden

1601 Relay-Verbindung für den externen Lüfter kurzgeschlossen

1620 Relay-Verbindung für den externen Lüfter ist defekt

1701 Fan Aufregung Wasserkreislauf zu schalten kurzgeschlossen

1702 Fan Aufregung Wasserkreislauf zu schalten ist offen