perkins logo

Perkins-Motoren Handbücher PDF

perkins-854f-e34ta
perkins-854f

PERKINS Geschichte

PERKINS - das Unternehmen auf die Produktion von Motoren (der offizielle Titel - Perkins Engines Company Limited) wird im Jahr 1932 auf Basis der für heute auf Ebene der länderübergreifenden Erzeuger wuchs und seit 1998 tritt in Sorge CATERPILLAR. Wie bei Diesel-Perkins-Motoren wird es den Hauptteil der Ernte Mähdreschern und Traktoren Produktion Massey Ferguson und CLAAS abgeschlossen, auf unserer Seite Ersatzteile zu diesen Motoren werden durchaus auch weithin zur Verfügung gestellt.

 

Spezialisierung dieser Web-Ressource sind Ersatzteile, auch für Dieselmotoren. Wir haben nicht vor, uns den Zweck in Einzelheiten technischen Merkmale des Geräts von Motoren zu beschreiben, das Prinzip ihrer Aktion, Anpassung oder ein Instandhaltungsauftrag. Alle Angaben nach Perkins-Motoren wird nur als Hilfe zur Verfügung gestellt und werden Sie im Falle einer Wahl der notwendigen Ersatzteile helfen. Sehr oft Details sind austauschbar und können gleichzeitig auf mehrere Modelle von Motoren hergestellt werden, vor allem, wenn sie von einer Serie.

Für heute Motoren PERKINS in Mähdreschern und Traktoren werden von Motoren CATERPILLAR herausgedrückt. So kombiniert neue CLAAS LEXION sind fast vollständig abgeschlossen mit CATERPILLAR Unternehmen C6.6, C9, C13-Motoren, die in der Tat sind die Fortsetzung einer Modelllinie von volker. Alles wird von Marketing-Politik der neuen Mega-Besitzer des "Perkins Engines Company Limited" gerichtet auf Vereinigung und Kosteneffizienz erläutert.

 

In vielen Fällen durch Ersatzteil Suche auf die Perkins-Motor Identifizierung der Seriennummer des Motors notwendig ist. Im Allgemeinen sind solche Problem entsteht in der Notwendigkeit der Anpassung der Sätze von Konsolidierungen oder von der Suche nach Ersatzstoffen für originelle Details. Einer der beiden Formate der Nummerierung, die auf ein Jahr der Veröffentlichung des Motors hängt hat alle Perkins Motoren. Vorläufige Nummerierung enthalten höchstens 13 digites und wurde von 1966 bis 1978. Bis 1966 "älteren" verwendet Nummerierung, wo es keine Bindung an Modell des Motors oder seiner Serie war - einfach bestimmte Reihe von Zahlen immer noch angewandt. Die aktuelle Nummerierung der Motoren seit 1978 bestehende, verwendet sogenannte "Familiennamen", die zwei lateinische Buchstaben enthält. In der Praxis zwei Bezeichnungen zur gleichen Zeit verwendet. Die Zusatzsymbole traf zum Perkins Agro-Motoren: А - Luftkühlung, W - Wasserkühlung, D - Direkteinspritzung, Т - Turbo.

perkins-1104c-44
perkins-1104c