DAF CF,LF,XF FEHLERCODES ASTRONIC 1

84

Fehlerhafte oder fehlende Signal Fahrzeuggeschwindigkeit

über CAN-Bus-Nachrichten

- Kann das Automatikgetriebe geschaltet werden zum Herunterschalten früher oder umgekehrt, Verzögerung

- Andere Beschränkungen des Systems ist nicht

- Automatik-Modus ist verfügbar

86

Fehlerhafte oder den Tempomat-Signal über den CAN-Bus-Kommunikation mit der aktiven Geschwindigkeitsregelung fehlt

- Im Automatik-Modus kann die Getriebezahnräder Unfall während der Tempomatbetrieb ändern

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

91

Fehlerhafte oder fehlende Signal Gaspedalstellung

über CAN-Bus-Nachrichten

Während des Fahrens:

- Kann durch die Schaltqualität beeinträchtigt werden

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Es ist möglich, sich loszureißen

- Es kann durch die Qualität des Ausgangs und Manövrieren berührt

92

Fehlerhafte oder fehlende Prozent Signal, das Motordrehmoment bei der aktuellen Geschwindigkeit über CAN-Bus-Nachrichten

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Verfügbar automatische

158

Übermäßigen Versorgungsspannung an den Modulator:

- A4 / A5 Schlussfolgerungen

Während des Fahrens:

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn der Fehler vor dem Einschalten der Zündung vorhanden ist, vervollständigt Getriebe den Selbsttest-Zyklus. beschleunigt

Auto unmöglich zu platzieren.

158

Ablage unter Spannung an den Modulator:

- A4 / A5 Schlussfolgerungen

Während des Fahrens:

- Es gibt keine Möglichkeit einer Gangwechsel.

Auf dem Fahrzeug steht:

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Es gibt keine Möglichkeit einer Gangwechsel

- Wenn die Übertragung aktiviert wurde, schaltet der Modulator die Getriebeneutralstellung, wenn die Zündung ausgeschaltet ist

190

Fehlerhafte oder die Motordrehzahl-Signal über den CAN-Bus fehlt

Während des Fahrens:

- Die Kupplung ist auf temporäre Muster gedreht, in dem Einschluss wird scharf

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Beim Bewegen der Kupplung auf einem temporären Muster beschäftigt, was die Aufnahme scharf wird

512

Fehlerhafte oder über den CAN-Bus-Nachrichten (empfangene Signal vom Pedal des Gaspedals Steuersystem Signal, das die Motordrehmomentbedarf fehlt

Motor)

Während des Fahrens:

- Die Kupplung nach einem Gangwechsel kann dramatisch beteiligt, die die Qualität der Gangschaltung beeinflussen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Auto Beschleunigt möglich

513

Fehlerhafte oder fehlende Signal des aktuellen Motormoment über den CAN-Bus

Während des Fahrens:

- Es kann durch die Qualität der Hochschalt beeinflusst werden

oder Herunterschalten

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Auto Beschleunigt möglich

520

Fehlerhafte oder fehlende Signal Intarder über den CAN-Bus-Meldungen Bremsmoment

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Andere Beschränkungen des Systems ist nicht

520

Fehlerhafte oder den Signalstrom über den CAN-Bus-Meldungen Intarder Bremsmoment fehlt

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Andere Beschränkungen des Systems ist nicht

556

Fehlerhafte oder fehlende Intarder Konfigurationssignal über den CAN-Bus-Nachrichten

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Andere Beschränkungen des Systems ist nicht

556

Fehlerhafte oder die Bremskonfiguration fehlt das Signal, den Motor über den CAN-Bus-Nachrichten

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Andere Beschränkungen des Systems ist nicht

558

Fehlerhafte oder fehlende Signal von dem Leerlaufschalter Gaspedal über den CAN-Bus

Während des Fahrens:

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine spürbare Einschränkungen im System während der Fahrt

Auf dem Fahrzeug steht:

- Keine Antwort auf das Gaspedal, wodurch das Fahrzeug nicht mehr wegzuziehen

559

Fehlerhafte oder fehlende Signal "Kick-down" über den CAN-Bus

- Der "Kick-down" ist nicht verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus ist verfügbar

561

Fehlerhafte oder fehlende Signal "Aktivität ASR Motorsteuerung über CAN-Bus»

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

562

Fehlerhafte oder fehlende Signal "aktiv" Management

ASR Differentialbremse über den CAN-Bus

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

563

Fehlerhafte oder fehlende Signal "Aktivität» ABS über den CAN-Bus

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

595

Fehlerhafte oder fehlende Signal "aktiv" Tempomat über CAN-Bus-Nachrichten

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

597

Fehlerhafte oder die Betriebsbremse Sensorsignal über den CAN-Bus fehlt

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn die Fahrzeugkupplung Ausrollen wird außer Eingriff gebracht werden, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit größer als 1,5 km / h

904

Fehlerhafte oder die Vorderachse Geschwindigkeitssignal über den CAN-Bus fehlt

- Automatik-Modus ist verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

1623

Fehlerhafte oder fehlende Fahrtenschreiber Signal über den CAN-Bus

- Automatik-Modus ist verfügbar

- Wenn Sie eine interne Geschwindigkeit haben signalisieren keine signifikanten Einschränkungen auf dem System

3002

Der Modulator, Bereichswahlventil Y2 Teiler:

- Kurzschluss nach Masse

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3002

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

- Nebenabtriebe 2.1 kann nicht gewählt werden

- Die Position des Manövrieren ist in D und R nicht verfügbar

3003

Der Modulator, Bereichswahlventil Y3 Teiler:

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3003

- Kurzschluss nach Masse

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

- Nebenabtriebe 2.1 kann nicht gewählt werden

- Die Position des Manövrieren ist in D und R nicht verfügbar

3004

Der Modulator, Bereichswahlventil Y4 Teiler:

- Kurzschluss nach Masse

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3004

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

- Die Position des Manövrieren ist nicht verfügbar in D

3005

Der Modulator, Wahlventil Y5 hinter der Bühne Wahl:

- Kurzschluss nach Masse

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3006

Der Modulator, Wahlventil Y6 Hauptbereiche:

- Kurzschluss nach Masse

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3007

Der Modulator, Wahlventil Y7 Hauptbereiche:

- Kurzschluss nach Masse

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3008

Der Modulator, Wahlventil Y8 Modus Block zurück:

- Kurzschluss nach Masse

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Der Wechsel zu einem niedrigeren Modus ist nicht möglich

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

3009

Der Modulator, Wahlventil Y9 zurück-Modus das Gerät:

- Kurzschluss nach Masse

- Kurzschluß nach Stromversorgung

- Offen

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Der Wechsel zu einem höheren Modus ist nicht mehr möglich

- Wenn der Fehler beim Schalten auftritt, wird eingelegte Gang enthalten. Der Modulator wird versuchen, die Übertragung an den entsprechenden Gang zu schalten, wenn das Fahrzeug steht und in Bewegung. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Getriebe in die Neutralstellung geschaltet werden.

Z010

Der Modulator, der Hauptluftventil Y10:

- Kurzschluss nach Masse

- Offen

Während des Fahrens:

- Gangwechsel ist nicht möglich

- Die Übertragung kann nicht wechseln in die Neutralstellung:

eingelegte Gang bleibt auf

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn der Fehler zum Zeitpunkt des Einschaltens der Zündung vorhanden war, ist das System nicht verfügbar ist. Auto Beschleunigt nicht möglich

Z010

Knapper Lagerbestand an die Macht

Während des Fahrens:

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Schalten Sie alle möglichen Übertragungs

Auf dem Fahrzeug steht:

- Auto Beschleunigt möglich

3012

Kurzschluss nach Masse oder eine Unterbrechung am Ausgang Energieversorgung des Relais Rückfahrlicht (G350):

- Ausgabe C9 Servo (D955)

- Servo Schlussfolgerungen deaktiviert

- Die Rückfahrscheinwerfer sind nicht enthalten

- Automatik-Modus ist noch verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

3012

Kurzschlussleistung an die Ausgangsstromversorgung an die Rückfahrscheinwerfer-Schalter (G350) zu liefern:

- Ausgabe C9 Servo (D955)

- Die Rückfahrscheinwerfer sind immer auf

- Automatik-Modus ist noch verfügbar

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

3017

Der Modulator, Wahlventil Y1 Getriebe Bremsen:

- Kurzschluss nach Masse

Während des Fahrens:

- Große Zeit upshifts (Motormanagement auch synchronisiert, wenn der Overdrive)

- Umschalten in einen höheren Gang blockiert wird, wenn die Eingangswellendrehzahl unterhalb der Frequenz des Leerlauf des Motors nach dem Umschalten fällt,

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

Stretch eine Selbstdiagnosezeit (schwierigen Erkennung des mechanischen Kupplungsposition) -

Dehnen einer Einschaltzeit der Übertragung von der Neutralstellung -

- Strecken eine auf Zeit PTO

3017

- Offen

Während des Fahrens:

- - Große Zeit upshifts (Motormanagement auch synchronisiert, wenn der Overdrive)

- Umschalten in einen höheren Gang blockiert wird, wenn die Eingangswellendrehzahl unterhalb der Frequenz des Leerlauf des Motors nach dem Umschalten fällt,

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

Stretch eine Selbstdiagnosezeit (schwierigen Erkennung des mechanischen Kupplungsposition) -

Dehnen einer Einschaltzeit der Übertragung von der Neutralstellung -

- Auto Beschleunigt möglich

3017

Knapper Lagerbestand an die Macht

Während des Fahrens:

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Auto Beschleunigt möglich - eine Schaltzeit strecken, das Hauptluftventil nicht eingeschaltet werden, bis die Kupplung zusammengedrückt

3018

Kurzschluss nach Masse oder ein offener Wahlventil Y17 (langsame Kupplung)

- Der Ausgang des Modulators B9 (D954)

- Schlussfolgerungen des Modulators ab

- Wahlventil Y16 (Schnellkupplung) beginnt

Funktion

- Verminderte während der Kupplungskomfort

- Automatik-Modus nicht verfügbar

3018

Kurz nach Stromversorgungsauswahlventil Y17 (langsame Kupplung)

- Der Ausgang des Modulators B9 (D954)

- Gangwechsel ist nicht möglich, ohne dass das System verfügbar ist

- Mit dem Fahrzeug-Getriebe schaltet automatisch in den Leerlauf mit der Kupplung ausgerückt

3019

Kurzschluss nach Masse oder ein offener Y15-Wahlventil (langsame Kupplung)

- Ergebnis B7 Modulator (D954)

- Der Ausgang des Modulators wird ausgeschaltet

- Wahlventil Y14 (Schnellkupplung) beginnt

Funktion

- Verminderte während der Kupplungskomfort

- Automatik-Modus nicht verfügbar

3019

Kurzschluss in der Stromversorgung oder öffnen Sie das Wahlventil

Y15 (langsame Kupplung)

- Ergebnis B7 Modulator (D954)

- Gangwechsel ist nicht möglich, ohne dass das System verfügbar ist

- Wenn die gewünschte Position fahren wird durch das Kupplungswahlventil gesteuert (Kupplung ausgerückt)

- Mit dem Fahrzeuggetriebe schaltet automatisch in die Neutralstellung nach wenigen Sekunden

3020

Kurzschluss nach Masse oder ein offener Y16-Wahlventil (Schnellkupplung)

- Der Ausgang des Modulators B12 (D954)

- Der Ausgang des Modulators wird ausgeschaltet

- Wahlventil Y17 (langsame Kupplung) beginnt funktioniert

Dehnen Sie eine Schaltzeit -

- Verminderte während der Kupplungskomfort

- Automatik-Modus nicht verfügbar

3020

Kurz nach Stromversorgung Y16 Wahlventil (rapid

Kupplung):

- Der Ausgang des Modulators B12 (D954)

- Servo (D955) ausgeschaltet

- Das System ist nicht verfügbar

3021

Kurzschluss nach Masse oder ein offener Y14-Wahlventil (Schnellkupplung)

- Ausgabe B8 Modulator (D954)

Folgert ist der Modulator ausgeschaltet

- Wahlventil Y15 (langsame Kupplung)

3021

Kurz nach Stromversorgung Y14 Wahlventil (rapid

Kupplung):

- Ausgabe B8 Modulator (D954)

- Gangwechsel ist nicht möglich, ohne dass das System verfügbar ist

- Wenn die gewünschte Position fahren wird durch das Kupplungswahlventil gesteuert (Kupplung ausgerückt)

- Mit dem Fahrzeuggetriebe schaltet automatisch in die Neutralstellung nach wenigen Sekunden

3022

Kurz nach Masse oder die Stromversorgung für den heimischen Geschwindigkeitssensor öffnen (F705) oder Aktor (D955):

- Der Ausgang des Modulators B18 (D954)

- Ergebnis A11 Modulator (D954)

- Schalt ist nicht mehr möglich

- Wenn das Fahrzeug anhält, wird die Kupplung automatisch ausgeschaltet

- Übertragung wird automatisch in die Neutralstellung

- Das System ist nicht verfügbar

3022

Kurzschluss in der Stromversorgung des internen Geschwindigkeitssensor (F705) oder Aktor (D955):

- Der Ausgang des Modulators B18 (D954)

- Ergebnis A11 Modulator (D954)

- Der Fehler ist in den Prozess der Selbsttest, wenn Sie / Umdrehung ausschalten der Zündung

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus ist noch verfügbar

3026

Engine-Konfiguration wird durch den CAN-Bus-Kommunikation aufgrund von Kommunikationsproblemen mit der elektronischen Steuereinheit nicht erkannt UPEC

- Automatik-Modus ist immer noch vorhanden, aber kann die Schaltcharakteristik reduzieren

- Der Wechsel zu einem niedrigeren Gang zu niedrig sein, in reduziertem Schaltkomfort resultierende

- Reduzierung der Komfort beim Einweichen Kupplung

3027

Fehlerhafte oder fehlende Signalmotorkonfiguration über CAN-Bus-Nachrichten

- Automatik-Modus ist immer noch vorhanden, aber kann die Schaltcharakteristik reduzieren

- Der Wechsel zu einem niedrigeren Gang zu niedrig sein, in reduziertem Schaltkomfort resultierende

- Reduzierung der Komfort beim Einweichen Kupplung

3033

Das Signal des Motorbremskonfiguration nicht erkannt wird durch

CAN-Bus-Kommunikation aufgrund von Kommunikationsproblemen mit der elektronischen Steuereinheit UPEC

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus ist verfügbar

3059

Falsches Signal PTO-1-Status von

CAN-Bus-Kommunikation:

- Eine aktive PTO-1-Status

- Keine Anfrage (Zapfschalter) für Zapf 1

- Keine Aktivierung (elektronische Steuereinheit VIC) take-off

Leistung 1

- Auf Anfrage ist eine elektronische Steuer PTO 1 entsprechende Ausgabeeinheit normalerweise VIC aktiviert

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus ist verfügbar

3060

Falsches Signal PTO-2-Status durch

CAN-Bus-Kommunikation:

- Eine aktive PTO-2-Status

- Keine Anfrage (Zapfschalter) für Zapf 2

- Keine Aktivierung (elektronische Steuereinheit VIC) take-off

Leistung 2

- Auf Wunsch wird eine entsprechende elektronische Steuerung Zapf 2 Ausgang der Einheit normalerweise VIC aktiviert

- Keine signifikanten Einschränkungen im System

- Automatik-Modus ist verfügbar

3061

Falsches Signal PTO-1-Status über den CAN-Bus-Nachrichten:

- Eine aktive PTO-1-Status

- Es gibt eine Anfrage (Zapfschalter) auszuschalten

Zapf 1

Während des Fahrens:

- Per Schaltgerät nicht mehr verfügbar

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn das Fahrzeug anhält, wird die Kupplung automatisch ausgeschaltet

- Mit dem Fahrzeug-Getriebe schaltet automatisch auf neutral

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Das System ist nicht verfügbar

3062

Falsches Signal PTO-2-Status durch

CAN-Bus-Kommunikation:

- Eine aktive PTO-2-Status

- Es gibt eine Anfrage (Zapfschalter) auszuschalten

Zapf 2

Während des Fahrens:

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn das Fahrzeug anhält, wird die Kupplung automatisch ausgeschaltet

- Mit dem Fahrzeug-Getriebe schaltet automatisch auf neutral

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Das System ist nicht verfügbar

3063

Kein Signal PTO Status 1 durch

CAN-Bus-Kommunikation:

- Es gibt eine Anfrage (Zapfschalter) für Zapf 1

- Aktivierung des Magnetventils Zapf 1 durch eine elektronische Steuereinheit VIC

- Aktivierung der Zapf 1 gestoppt

- Zapf 1 ist nicht verfügbar

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3064

Kein Signal PTO-2-Status durch

CAN-Bus-Kommunikation:

- Es gibt eine Anfrage (Zapfschalter) für Zapf 2

- Aktivierung der Zapfmagnetventil 2 mittels einer elektronischen Steuereinheit VIC

- Aktivierung der Zapf 2 gestoppt

- Zapf 2 ist nicht verfügbar

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3090

Interner Modulator Ausfall (D954):

- Probleme der Kommunikation zwischen den internen Modulator Prozessoren

(D954)

- Basissoftware 1 und 2 Modulator (D954) verletzt

Während des Fahrens:

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn das Fahrzeug anhält, wird die Kupplung automatisch ausgeschaltet

- Mit dem Fahrzeug-Getriebe schaltet automatisch auf neutral

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Das System ist nicht verfügbar

3091

Fehlerhafte oder fehlende Signal ABS / EBS über einen CAN-Bus-Kommunikation:

- Kommunikationsprobleme mit dem ABS / EBS

- Automatik-Modus nicht verfügbar

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

3098

Fehlerhafte oder fehlende Geschwindigkeitssignal von der Primärwelle eines Getriebes (durch einen eingebauten Geschwindigkeitssensor in dem Modulator (D954) gemessen):

- Defekte Geschwindigkeitssensor eingebaute Modulator

- Eine falsche mechanische Wirkung der Getriebebremse Kupplung

Während des Fahrens:

Dehnen Sie eine Schaltzeit -

- Reduzierte Komfort Umschalten beim Gangwechsel; wenn zu einer höheren und einer niedrigeren Kupplungsgetriebe in der neutralen Schaltstellung wird durch Einstellen der Eingangswellendrehzahl von der Motordrehzahl in Teil

- Wenn das Signal Getriebeeingangswellendrehzahl wird durch einen Signalausgangsdrehzahl ersetzt

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

Dehnen Sie eine Schaltzeit, wenn das Getriebe -

- Reduzierte Komfort, wenn die Kupplung eingerückt ist

3099

Fehlerhafte oder fehlende Geschwindigkeitssignal von der Sekundärwelle eines Getriebes (durch interne Sensor Geschwindigkeit (F705) gemessen):

- Fehlerhafte interne Drehzahlsensor (F705)

- Interne Frequenzsignal wird durch ein Signal von dem Fahrzeuggeschwindigkeitssensor STPS (F533) ersetzt

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3101

Fehlerhafte oder fehlende Geschwindigkeitssignal von primären und

Sekundärwelle Getriebe:

- Defekte Geschwindigkeitssensor eingebaute Modulator

- Eine falsche mechanische Wirkung der Getriebebremse Kupplung

- Fehlerhafte interne Drehzahlsensor (F705)

- Defekte Modulator (D954)

Während des Fahrens:

- Shifting ist nicht verfügbar

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn das Fahrzeug anhält, wird die Kupplung automatisch ausgeschaltet

- Mit dem Fahrzeug-Getriebe schaltet automatisch auf neutral

- Shifting nicht mehr verfügbar

- Das System ist nicht verfügbar

3102

Das Verhältnis zwischen den Geschwindigkeitssignalen von den Primär- und Sekundärwellen ist nicht akzeptabel in Bezug auf die ausgewählte Gang

Während des Fahrens:

- Schalt ist nicht mehr verfügbar; Übertragung versucht automatisch in die Neutralstellung schalten

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Vielleicht ist das Auto weg an der automatisch gewählte Programm ziehen

3107

Fehlerhafte oder fehlende Stromversorgung Kupplungswegsensor in dem Kupplungsblock:

- Fazit B15 Kupplungseinheit (V385)

Während des Fahrens:

- Reduzierung des Kupplungs Komfort und ausgeschaltet (dies wird auf einer zeitgesteuerten Muster durchgeführt)

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Bypass-Operation ist nicht möglich

- Wenn das Fahrzeug Wegziehen nicht innerhalb einer bestimmten Zeit, schaltet das Getriebe automatisch in den Leerlauf. für Pick-up Transfer sollte manuell ausgewählt werden.

- Reduzierung der Komfort, wenn die Kupplung eingerückt

3108

Interner Fehler im Servomotor (D955):

- Unzulässige Sensor meldet die Position des Hebelgetriebe

relativ zueinander

- Defekte Wahlschalter (E590)

Während des Fahrens:

- Es gibt keine Möglichkeit einer Gangwechsel

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

- Wenn das Zahnrad ausgehend wird gemäß dem Positionsschalter ausgewählten

Selektor für vorwärts und rückwärts

- Nach dem Ausschalten der Zündung, verschiebt Getriebe auf neutral

- Das System ist mit der Zündung nicht verfügbar

3110

Fehlerhafte oder fehlende interne CAN-Signal:

- Kommunikationsprobleme mit internen CAN-System

- Interner Fehler im Terminal oder C1 NW Servo (D955)

- Interne Kurzschluss an den Klemmen oder Ab AZ-Modulator (D954)

Wenn die Zündung:

- Der Fehler ist in den Prozess der Selbstdiagnose

- Das System ist nicht verfügbar

Während des Fahrens:

- Per die Einbeziehung der Übertragung nicht möglich ist,

- Automatik-Modus nicht verfügbar

Auf dem Fahrzeug steht:

Wenn das Auto gestoppt wird, schalten Sie das letzte für die Bewegungsübertragung ausgewählt; nur mögliche Bewegung des Getriebes. Wenn die zuletzt gewählte Bewegung zu übertragen

war Rückwärtsgang schaltet das Getriebe automatisch in die Neutral

3111

Kein Signal erkannt "Echtzeit" (Zeit / Datum) durch

CAN-Bus-Kommunikation:

- Kommunikationsprobleme mit der elektronischen Steuereinheit UPEC

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3112

Fehlerhafte oder fehlende Signal "Echtzeit" (Zeit / Datum) über die CAN-Bus-Kommunikation (dieses Signal wird verwendet, um die Kupplungsbelastung zu berechnen):

- Die Kupplung Last kann nicht mehr überprüft werden

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3113

Intarder Signalkonfiguration wird nicht durch Beiträge anerkannt

CAN-Bus:

- Kommunikationsprobleme mit EST 42 ECU

- Die fehlerhafte Programmierung der Hauptbasis von AS Tronic

- Keine signifikanten Systemeinschränkungen

- Automatik-Modus ist verfügbar

3114

Kraft plötzlich eingeschaltet, wenn bei einem Gang gestoppt. Die aktuelle Position der Kupplungs Änderungen ohne das Kupplungsmagnetventilblock zu aktivieren. Kupplungshub

überträgt die Bewegung der Kupplung mit dem Modulator.

- Der Mangel an Bewegungsfreiheit der Kupplungsscheibe Keileingangswelle Getriebe

- Bei der Gestaltung des Kupplungssteuerung der Schalt ist noch nicht vollständig eingeschaltet, für die mechanische Kupplung (Kompressionspunkt) einen Mangel an Bewegungsfreiheit zu verursachen

- Mechanisches Versagen der elektromagnetischen Ventilblock

Kupplung

Auf dem Fahrzeug steht:

- Getriebe schaltet automatisch auf neutral

Position

- Sobald die Neutralstellung geschaltet wird, wird es möglich, das Fahrzeug nach einem Schalter auszutreiben

Wahlschalterstellung durch die D-N-D

- Automatik-Modus nicht verfügbar

3117

Kann nicht Verfahren Training in Selbsttest Prozess Kupplung.

Keine Änderungen in der Stellung der Kupplung erfaßt worden ist, trotz des Betriebs der Magnetventile Y14 - Y17 in der Kupplungseinheit. Mögliche Gründe:

- Interner Modulator Ausfall (D954)

- Interner Fehler in der Kupplungseinheit (V385)

- Elektrischer Fehler in der Verkabelung zwischen dem Modulator

und eine Kupplungseinheit

- Falsches Signal Kupplungswegsensor, das Signal der Motordrehzahl oder die Eingangsgeschwindigkeits-Signalübertragung

- Das System ist nicht verfügbar