Volvo LKW Fehler Codes Liste

VOLVO LKW-Motoren TD 122, TD123, TD 103, TD 163 FEHLER CODES

Code Beschreibung Ursache und Antwort.

 

1 EDC-Einheit ist nicht korrekt angeschlossen (für TD122FS nur). . EDC-Einheit entspricht nicht den Spezifikationen des Autos.

2 Fehler in der Programmspeichereinheit EDC. Der Motor startet nicht. Bringen Sie die Steuereinheit.

3 nicht füllen Sie das Bremspedal gedrückt wird. Mit diesem Code ohne weitere Fehlercodes und das Fehlen von Fehlern in Luftdrucksensor-Schaltung Bremspedal Lampe "Check Engine" sollte nach 4 Sekunden erlöschen, nachdem Sie das Bremspedal gedrückt halten, ist weiter .. Eine fehlerhafte Verdrahtung in Luftdrucksensor-Schaltung Bremspedal oder defekter Sensor. Es funktioniert nicht, das System die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

4 Kein Motordrehzahlsignal von dem Generator und Pumpe. Der Motor ist (off) oder verursachen Manifestationen dieser Fehlercodes nicht ausgeführt sind 5 oder 6.

5 Fehlende oder ungültige Signal für die Motordrehzahl des Pumpendrehzahlsensors. Fehlerhafte Geschwindigkeitssensor Pumpe oder beschädigten Leitungen zwischen Kraftstoffpumpe und blokomEDC. EDC Einheit verwendet das Signal der Motordrehzahl vom Generator.

6 Fehlende oder ungültige Signal für die Motordrehzahl des Generators. Lose oder Antriebsriemen Generator beschädigt, ist der Generator fehlerhaft oder defekt Verdrahtung des Generators Kontakt "W".

7 Tachographen informiert EDC-Einheit, die die Fahrzeuggeschwindigkeit zu hoch ist. Nicht durchgeführt oder ist nicht erfolgreich Kalibrierung von Tachographen, Fahrtenschreiber Eichkode unterscheidet sich von dem EDC Code-Block, das falsche Signal aus dem Tachographen. EDC-Einheit reduziert die Motordrehzahl (für Fahrzeuge mit Drehzahlbegrenzung).

8 Fehlende oder ungültige Fahrzeuggeschwindigkeitssignal. Falsches Signal von dem Tachographen oder beschädigte Kabel. Tempomat verwendet das Signal von der Motordrehzahl anstelle des Geschwindigkeitssignal.

9, die Ladelufttemperatur zu hoch ist (mehr als 90 ° C). Fehlerhafte Temperaturfühler Abluft oder beschädigte Kabel, verstopfte Luftkühler (Intercooler) defekt Bypass-Ventil. Motorleistung reduziert.

10 Temperatur der Verbrennungsluft zu niedrig ist defekt Entladung Lufttemperatursensor oder Kabel beschädigt ist. Motorleistung reduziert.

11, der Ladelufttemperatur zu hoch (über 100 ° C). Sensor defekt Luftaustrittstemperatur oder beschädigte Kabel, Signalkabel an Masse kurzgeschlossen. Motorleistung reduziert.

12, die Kühlmitteltemperatur zu niedrig ist. Fehlerhafte Kühlmitteltemperatursensor oder Kabel beschädigt ist. Motorleistung reduziert.

13 Kühlmitteltemperatur zu hoch. Fehlerhafte Kühlmitteltemperatursensor Verdrahtung Wasserpumpe defekt, fehlerhafte Thermostat, verstopfte Waben Kühler beschädigt. Motorleistung reduziert.

14 Luftdruck zu niedrig Schub. Fehlerhafte Luftladedrucksensor oder Kabel beschädigt ist. Motorleistung reduziert.

15 Der Druckladeluft ist zu hoch (für TD122FS Motor). Fehlerhafte Luftladedrucksensor oder Kabel beschädigt ist. Der Kraftstoffstrom wird vorübergehend reduziert.

16 des Gaspedalsensor erzeugt Niederspannung. Sensor defekt Verdrahtung oder das Pedal. Der Motor dreht sich mit einer konstanten Geschwindigkeit (ca. 600 U / min.).

17 des Gaspedalsensor erzeugt sehr hohe Spannung. Sensor defekt Verdrahtung oder das Pedal. Der Motor dreht sich mit einer konstanten Geschwindigkeit (ca. 600 U / min.).

18 Nein EDC Fehlermeldung oder unbefriedigende Bedingungen den Motor im Leerlauf einzustellen. Fehlerhafte EDC-Einheit.

19 Interner Kommunikationsfehler. Fehlerhafte EDC-Einheit. Motorsteuerung in einem Notfall durchgeführt.

20 Kritischer Fehler im Motormanagement. Der große Unterschied zwischen dem tatsächlichen und dem erwarteten Position der Einspritzpumpe Steuer Rack. Der Motor stoppt.

21 Falsche Position der Kraftstoffpumpe eines Hochdruckschiene (untere Position). Störung der Einspritzpumpe Rack. Kann den Motor abstellen.

22 Falsche Position der Kraftstoffpumpe eines Hochdruckschiene (hohe Position). Ungültige oder kein Signal von der Steuerpumpmechanismus.

23 Interner Kommunikationsfehler. Fehlerhafte EDC-Einheit. Motorsteuerung ist nicht gefunden.

VOLVO FH12 mit Fehler CODES MOTOR D12A

Code Beschreibung Ursache und Antwort.

 

11 Gaspedal. Defekter Sensor des Gaspedals oder beschädigte Kabel zwischen Motor und Pedalsteuereinheit. Unvollständige Gaspedal möglich starken Anstieg der Motordrehzahl.

Leerlaufschalter 12 des Gaspedals. Defekter Sensor des Gaspedals oder beschädigte Kabel zwischen Motor und Pedalsteuereinheit. Herunterdrücken des Gaspedals reagiert nicht.

13 Fahrzeuggeschwindigkeitssignal. Eine fehlerhafte Verdrahtung, fehlerhafte Kombi-Instrument ist defekt Tachographen. Tempomat funktioniert nicht, bis der Fehlercode aktiv ist.

14 Relais Leistung die Motorsteuergerät. Fehlerhafte Relais oder beschädigte Kabel.

21 Interner Fehler im Motorsteuergerät. Defekten Motorsteuergerät. Tempomat funktioniert nicht.

22 Programmfehler in der Motorsteuereinheit. Haben nicht programmiert ist oder mit Fehlern das Motorsteuergerät. Der Motor startet nicht.

23, die Kühlmitteltemperatur-Sensor. Sensor defekt Verkabelung beschädigt ist, wird die Wasserpumpe Teilzeit Leistung arbeiten, vollgepackt mit Bienenwabenkühler oder fehlerhafte Thermostat.

24 Temperatur der Verbrennungsluft. Sensor defekt Verkabelung beschädigt, verstopft Wabenkühler (Intercooler), mechanische Fehlfunktion des Motors. Bei einer Temperatur von Verbrennungsluft über 91 ° C Lampe "Check Engine" leuchtet ständig, und die Motorleistung reduziert werden. Im Falle einer Störung im Kabelbaum oder den defekten Sensor-Lampe "Check Engine" blinkt.

25 Der Druck der Ladeluft. Sensor defekt Verkabelung beschädigt defekte Turbolader beschädigt oder verstopft Kühler, Motor mechanischer Fehler. Reduzierte Motorleistung, erhöhten Abgasemissionen.

26 Nockenwellendrehzahlsensor. Defekten Sensor Nockenwellendrehzahl, beschädigte Kabel, gebrochene Synchronisation zwischen den Signalen von dem Geschwindigkeitssensor und Nockenwellendrehung des Kurbelwellensensors. Im Falle der Verletzung von Synchronisationscodes wird auf 26 und 27 gleichzeitig aktiv sein. Der Motor läuft für eine lange Zeit oder auch nicht beim ersten Versuch starten.

Der Sensor 27 der Motordrehzahl. Defekten Sensor die Motordrehzahl, beschädigte Kabel, gebrochene Synchronisation zwischen den Signalen von dem Geschwindigkeitssensor und Nockenwellendrehung des Kurbelwellensensors. Im Falle der Verletzung von Synchronisationscodes wird auf 26 und 27 gleichzeitig aktiv sein. Der Motor läuft für eine lange Zeit oder auch nicht beim ersten Versuch starten.

31 Pumpe-Düse-Zylinder №1. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

32 №2 Zylinder Pumpe-Düse. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

33 Pumpe-Düse-Zylinder №3. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

34 №4 Zylinder Pumpe-Düse. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

35 №5 Zylinder Pumpe-Düse. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

36 №6 Zylinder Pumpe-Düse. Fehlerhafte Einheit Injektors, beschädigte Verdrahtung zwischen Motorsteuergerät und dem Pumpen -forsunkoy, mechanisches Versagen im Motor. Der Motor läuft nicht glatt, kann es Opazität der Abgase erhöht werden.

Informationscodes (sind nicht die Fehlercodes).

Code Beschreibung Reaktion

41 Tragen Sie nicht eine Überprüfung der Bremsen oder defekte Bremspedal aus. Es funktioniert nicht, und die Geschwindigkeitsregelfunktion "RESUME".

42 Aktive Signal an die Lampenwarnung des Bremsens. auf Lampensignal unterbricht die Geschwindigkeitsregelanlage und verhindert die Installation einer konstanten Motordrehzahl für PTO.

Aktiv-Signal 43 von dem Bremspedalsensor. Das Signal von dem Sensor unterbricht die Geschwindigkeitsregelungssystem und verhindert, dass die Installation einer konstanten Motordrehzahl für PTO.

44 Schalter Gaspedal im Leerlauf aktiv ist (Gaspedal voll durchgetreten).

45 Kontakt offen Kupplungspedal (Kupplungspedal teilweise oder vollständig gedrückt). Das Signal vom Kupplungspedal unterbricht den Tempomat und Ausschalten manuell eine konstante Motordrehzahl eingestellt.

46 Das Signal von der Feststellbremse aktiviert. Das Signal ist eine Bedingung für die Möglichkeit, für PTO manuell eine konstante Motordrehzahl einzustellen.

47 Das Sicherheitssignal ist aktiv. Mit der aktiven Sicherheitssignal, wird der Motor nicht reagiert, die Motorkraft geht in den Ruhezustand mit einer Geschwindigkeit von 0 km / h, oder der Motor ausgeschaltet ist (abhängig von den Sicherheitsmodus in den Motorsteuergerät programmiert).

51 Tempomat eingeschaltet ist. Das Signal von dem Tempomat-Schalter ist eine Bedingung für die Geschwindigkeitsregelung und die Möglichkeit, in ruchnuyupostoyannuyu Motordrehzahl für Zapf zu installieren.

52 Aktive Signal von den Tasten "ON" und "SET" Schalter auf der Tempomat. Wenn das Fahrzeug Tempomat aktiviert ist. Wenn das Auto gestoppt, aktiviert die Fähigkeit für PTO manuell eine konstante Motordrehzahl zu installieren.

53 Aktive Signal von den Tasten "ON" und "RESUME" auf dem Tempomat-Schalter. Während der Geschwindigkeit erneuert die Bewegung vorher definiert sind. Wenn das Auto gestoppt, um die Motordrehzahl erhöht oder verringert sich auf etwa 1000 U / min.

61 ABS aktives Signal. Motorbremse (VEB) funktioniert nicht.

62 Die Kommunikation mit dem Steuerungskasten Geartronic-Übertragung. Wenn kein Signal Geartronic funktioniert nicht.

63 Aktive VSP-Signal (Motorsteuergerät ist im Programmiermodus). Der Motor startet nicht.

 

     Löschen der aufgezeichneten DFC.

 

    1. Schalten Sie die Zündung für mindestens 10 Sekunden;

    2. Drücken und halten Sie die Diagnosetaste "Check Engine";

    3. Die Zündung einschalten;

    4. Halten Sie die Diagnosetaste gedrückt "Check Engine" ca. 3-4 Sekunden;

    5. Lassen Sie die Taste.

    Registrierten Codes in dem Speicher der Motorsteuereinheit wird gelöscht und wird nicht vor dem Fehler angezeigt.